Unser Leitmotiv

Leitmotiv der Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde Lüdenscheid

Erarbeitet während der Gemeindefreizeit im Haus Nordhelle
vom 17. bis 19. Februar 2017.

Verabschiedet vom Presbyterium im März 2017.

"Versöhnung 2020 - und was sich bis dahin ändert"

Infos zur Gemeindekonzeption

Gemeinsam...

Ihr aber seid der Leib Christi und jeder Einzelne ein Glied.
(1. Korinther 12, 27) 
Sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet.
(Apostelgeschichte 2, 42)

...unterwegs...

Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.
(Hebräer 13, 14)

...mit Gott...

Denn der Herr, dein Gott, ist bei dir, ein starker Heiland. Er wird sich über dich freuen und dir freundlich sein, er wird dir vergeben in seiner Liebe und wird über dich mit Jauchzen fröhlich sein.
(Zefanja 3, 17)

Denn Gott war in Christus und versöhnte die Welt mit ihm selber und rechnete ihnen ihre Sünden nicht zu und hat unter uns aufgerichtet das Wort von der Versöhnung. So sind wir nun Botschafter an Christi statt, denn Gott ermahnt durch uns; so bitten wir nun an Christi statt: lasst euch versöhnen mit Gott!
(2. Korinther 5, 19-20)

...für die Menschen.

Wir aber, die wir stark sind, sollen die Schwächen derer tragen, die nicht stark sind, und nicht Gefallen an uns selber haben.
(Römer 15, 1)

Jesus spricht: "Darum gehet hin und lehret alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende."
(Matthäus 28, 19-20)